top of page

5 Geheimnisse um das Glück zu finden

Aktualisiert: 6. Juli 2022



1. Eine positive Einstellung

Jeder ist für die eigene Lebenseinstellung selbst verantwortlich. Oder wie man es früher oft ausdrückte: "Jeder ist seines Glückes Schmied!" Leg deinen Fokus auf das, was gut ist in deinem Leben, worauf du stolz bist, was dir gelungen ist und welche Ressourcen du zur Verfügung hast. Lenke deinen Fokus nicht auf Probleme sondern auf Ziele, die du erreichen möchtest!


2. Naturerlebnisse

Hildegard von Bingen wusste bereits, welchen Effekt die Natur auf das menschliche Wohlbefinden hat. Eine Glücksformel ist das bewusste Anhalten, Durchzuatmen und neue Kraft durch Naturerlebnisse zu schöpfen.

3. Positive innere Dialoge

Der amerikanische Psychologe und Autor Martin Seligmann rät in seinem Buch "Pessimisten küsst man nicht" dazu, drei gedankliche Richtlinien im Kopf zu verfolgen, um wieder auf den Pfad des Glücks zurückzufinden.

1. Kein Unglück ist von Dauer

2. Negatives ist nicht allgegenwärtig

3. Vorkommnisse nicht persönlich nehmen und sich nicht ständig die Schuld daran geben


4. Dankbarkeit

Nicht Glück macht uns dankbar, sondern es ist umgekehrt: Aufrichtige Dankbarkeit macht uns glücklich. In unserem Alltag mangelt es aber oft an Dankbarkeit. Ähnlich wie die Liebe, ist auch Dankbarkeit ein Gefühl, dem enorm viel Macht innewohnt und das aktiv zu einem besseren Lebensgefühl beiträgt.


5. Ein gutes soziales Umfeld

Freundschaften muss man aufbauen und pflegen, bevor man sie in Notsituationen braucht. Dann bestaut auch in in schwierigen Zeiten die große Chance, dass sie für uns da sind und uns unterstützen. Kontaktpflege ist eine gute Strategie, um Glück zu erfahren.



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page