top of page

Das PERMA-Prinzip


Das PERMA-Prinzip ist ein Konzept der positiven Psychologie, das von Martin Seligman entwickelt wurde. Es steht für fünf wesentliche Elemente, die zu einem erfüllten und glücklichen Leben beitragen sollen:


  1. Positive Emotionen

  2. Engagement

  3. Beziehungen (Relationships)

  4. Bedeutung (Meaning)

  5. Erfolg (Accomplishment)

 


Weibliche Führungskräfte stehen oft vor einzigartigen Herausforderungen in der Arbeitswelt. Das Perma-Prinzip bietet einen Ansatz für Erfolg und Wohlbefinden.


Positive Emotionen sind der Grundstein für eine erfolgreiche Führung.


  • Kultiviere bewusst positive Emotionen, um deine eigene Motivation zu stärken und ein inspirierendes Arbeitsumfeld zu schaffen. Dies kann durch Dankbarkeit, Optimismus und das Finden von Freude in kleinen Erfolgen erreicht werden.

  • Nimm dir bewusst Zeit, um positive Emotionen wie Freude und Zufriedenheit zu erleben.

Feiere deine Erfolge und genieße die kleinen Momente des Glücks in der Zusammenarbeit.



Engagement bezieht sich darauf, sich in der Arbeit vollständig zu vertiefen und die eigenen Fähigkeiten herauszufordern.


  • Weibliche Führungskräfte können ihre Leidenschaft und Energie nutzen, um nicht nur ihre eigene Leistung zu steigern, sondern auch ihre Teams zu motivieren und zu inspirieren.

  • Engagiere dich bei sinnvollen Aufgaben und Projekten, die dich interessieren und begeistern.




Starke Beziehungen und eine unterstützende Gemeinschaft (z.B. Netzwerke), sind entscheidend für erfolgreiche Führung.


  • Baue positive und unterstützende Beziehungen zu deinen Teammitgliedern, MitarbeiterInnen und Vorgesetzten auf.

  • Pflege deine Netzwerke und suche nach Mentorinnen und Gleichgesinnten, die dich unterstützen und inspirieren.





Die Bedeutung dessen, was wir tun, ist ein zentraler Aspekt des Wohlbefindens.


  • Weibliche Führungskräfte können ihre eigene Sinnhaftigkeit stärken, indem sie ihre Werte und Überzeugungen in ihre beruflichen Entscheidungen integrieren. Dies fördert nicht nur das persönliche Wohlbefinden, sondern schafft auch eine sinnvolle Arbeitsumgebung.

  • Finde heraus, was dir wirklich wichtig ist und welchen Beitrag du leisten möchtest.

  • Setze dir Ziele, die über dein eigenes Wohlbefinden hinausgehen und einen positiven Einfluss auf andere haben.

  • Gib deinem Einsatz eine Bedeutung.


Kleine Erfolge sind Meilensteine auf dem Weg zum langfristigen Erfolg.


  • Feiere deine Erfolge - auch die Kleinen - und nimm dir bewusst Zeit für Reflexion. Dies hilft nicht nur dabei, persönliches Wachstum zu erkennen, sondern fördert auch die kontinuierliche Verbesserung.

  • Setze dir herausfordernde Ziele und arbeite konsequent und entschlossen daran, sie zu erreichen.

  • Erkenne deine Leistungen an, um ein Gefühl von Erfüllung und Zufriedenheit zu erreichen.

Das Perma-Prinzip ist ein Ansatz für weibliche Führungskräfte, um nicht nur beruflichen Erfolg, sondern auch persönliches Wohlbefinden zu erreichen. Durch die bewusste Integration von positiven Emotionen, Engagement, Beziehungen, Sinn und Erfolgen können Frauen in Führungspositionen eine nachhaltige und erfüllende Karriere gestalten


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page